Seminarreise vom 19.- 25. Juni 2016 nach Lanzarote und Fuerteventura

Los ging meine Reise auf Lanzarote. Diese Insel wurde von César Manrique geprägt. Alle Häuser sind nicht höher als 3 Etagen, wurden aus den dunklen Lavasteinen der Insel gebaut und haben teils einen weißen Anstrich. Die Häuser im Landesinneren haben grüne Fensterrahmen und die in der Nähe vom Atlantik, einen blaue Rahmen. Die Umgebung ist eintönig schön und durch Vulkangestein geprägt, doch auch ein paar Weinplantagen und Palmen findet man hier. Es gibt sowohl steile Klippen, als auch schöne lange und breite Sandstrände und unzählige Hotels für Jedermann.

 

Mein absoluter Hoteltipp ist das Princesa Yaiza Suite 5* Hotel Resort in Playa Blanca. Hier findet man eine riesige Anlage für Familien mit umfangreichem Kinderprogramm im KIKO Land und bestem Service für Familien. In den Royal KIKO Suiten gibt es sogar viele exklusive Leistungen, von Babyprodukten über Flaschenwärmer. Das Haupthaus mit den Suiten für Erwachsene ist mit der Familienanlage durch eine Unterführung mit Aquarien verbunden. Es gibt ein großes Sport- und Freizeitangebot und das größte Spa Center von Lanzarote. Über 7 Hauptrestaurants und weitere A la Carte Restaurants mit exquisitem Essen bieten auch hier für jeden Geschmack etwas. Das Hotel liegt direkt am schönen Strand vom Playa Blanca mit Blick auf die schönsten Strände von Lanzarote, den Papagayostränden. Ausflüge kann man sowohl in die Vulkanlandschaft zum Nationalpark Timanfaya, als auch zu den schönen Felsformationen von Los Hervideros oder zur grünen Lagune von El Golfo unternehmen. Von Lanzarote ab dem Hafen Playa Blanca geht es nach Corralejo auf Fuerteventura mit der Fähre in einer halben Stunde. Weiter geht es vom Norden Fuerteventuras mit den Traumstränden, die man sonst nur in der Karibik findet, über hohe Berge, durch ursprünglich und auch touristische Städte nach einer 2 Stündigen Busfahrt nach Playa de Esquinzo.

 

Hier liegt mein persönlicher Lieblingsclub auf Fuerteventura- der 4 * Club Magic Life Fuerteventura Imperial. Familien, Sportbegeisterte, Paare, junge Leute und vor allem Allergiker sind hier gut aufgehoben! Das Hauptrestaurant bietet eine riesige Auswahl an Speisen und zudem sind alle Speisen mit den gängigen Allergenen und Inhaltsstoffen ausgezeichnet. Falls hier doch noch spezielle Kost gewünscht ist, kann dies gerne vorab an den Küchenchef weitergegeben werden und dieser fertigt dann für den gesamten Reisezeitraum ein tolles, persönliches Menü an. In der Anlage selber gibt es für die Kleinsten einen schönen Kinderclub mit umfangreicher Animation, ab 3 Jahren und verschiedenen Kinderpools. Für Erwachsene bietet der Club unzählige Sportkurse, Fahrradtouren, Tennis-, Volleyball- und Fußballplätze. Auch abends gibt es ein großes Unterhaltungsprogramm im Theater oder in der Open Air Disco. Die Zimmer sind alle sehr groß und haben eine tolle Aussicht über den Atlantik. Lediglich der Weg zum Strand gestaltet sich etwas schwieriger über eine steile Treppe. Unten angelangt findet man in den Felsen die kleinen und zutraulichen Streifenhörnchen. Einen Ausflug in den 5 Kilometer entfernten Ort Jandia empfiehlt sich für alle, die eine Promenade und Einkaufsmöglichkeiten, sowie einen breiten und langen Sandstrand ohne Felsküste favorisieren.

 

 

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab:

Kontaktbild
05066 70690

E-Mail an das Reisebüro

Reisebüro 2000 Martina Hohn e.K

Steinstraße 34
31157 Sarstedt

Wir sind gerne für Sie da!
Unsere Öffnungszeiten sind:

mo 09:00 - 18:00

di 09:00 - 18:00

mi 09:00 - 18:00

do 09:00 - 18:00

fr 09:00 - 18:00

sa 09:00 - 13:00

Anfahrt

So können Sie uns erreichen:

Steinstraße 34
D 31157 Sarstedt

Detaillierte Anfahrtsbeschreibung

Schmetterling Travelbox App

App ins Reisebüro!